Was ist Spiritualität?


Spiritualität ist nie eine Frage des Wissens.


Der Unterschied zwischen Wissen und Weisheit ist: Wissen ist im Verstand, Weisheit ist in der Intuition und heisst der Intuition zu folgen.

Weisheit ist, das Wissen im Dienste des Lebens und der Liebe anzuwenden. Dein ganzes Wissen über Spiritualität nützt nichts, wenn Du es nicht lebst und zum Nutzen aller Wesen gebrauchst.

Ich begegne oft Menschen die sehr viel wissen über Spiritualität, dieses Wissen jedoch nicht leben, missbrauchen und aus dem Grund nicht glücklich sind.

Transformiere Dich vom Wissenden zum Weisen, vom Suchenden zum Findenden. Muster und Negativität kannst Du in dem Moment auflösen, in dem sie auftreten. Nicht vorher oder nachher, sondern nur genau "JETZT" in dem Moment.

Trete ein in diesen Moment "JETZT" und jedes Problem löst sich unweigerlich auf. Die Aufgabe eines spirituellen Lehrers ist es, dem Suchenden den Weg zu zeigen, gehen muss ihn jedoch jeder selber.

Im Grunde geht es nur darum sich selber zu erkennen, die Reise nach Innen anzutreten. Komm mit auf diese Reise. Ich lade Dich von ganzem Herzen auf diesen Weg der Liebe und Freude ein.



Die fünf höchsten Energien sind:


1. LIEBE

Die stärkste Kraft im Universum ist die Liebe. Erkenne wer und was Du bist. Finde diese unerschöpfliche Kraft in Dir. Die reine Liebe zu erfahren und zu leben ist das Grossartigste und Wichtigste im Leben eines Menschen.

 

2. DANKBARKEIT

Die zweitstärkste Kraft im Universum ist die Dankbarkeit. Sei für alles dankbar, auch für kleine und unscheinbare Dinge. Je mehr Du diese Dankbarkeit fühlst, je mehr Situationen und Dinge treten in Dein Leben für die Du dankbar sein kannst.

 

3. GLAUBE

Die drittstärkste Kraft im Universum ist der Glaube. Erkenne das Göttliche in Dir, welches jedes Lebewesen beseelt. Erkenne Dich selbst und gehe den Weg nach innen, den Weg der Liebe, und Du begegnest dem Göttlichen, das Dein inneres Wesen ist.

 

4. FREUDE

Die viertstärkste Kraft im Universum ist die Freude. Wahre Freude entspringt immer aus Deinem Inneren. Tu nichts in Deinem Leben, das Dir keine Freude bereitet. Wenn es dennoch etwas gibt, das Du glaubst tun zu müssen, dann mach es zumindest mit Bereitwilligkeit und ohne Widerstand.

 

5. GELASSENHEIT

Die fünftstärkste Kraft im Universum ist die Gelassenheit. In der Ruhe liegt die Kraft dem Leben gelassen zu begegnen. Was auch immer im Aussen geschieht, nimm es als Erstes immer an so wie es ist, ohne Widerstand oder Verurteilung. Und dann wähle: Entweder du verlässt die Situation oder Du veränderst sie und wenn Du Beides nicht kannst oder willst, akzeptierst Du es voll und ganz, so wie es ist.

 

WIEDERSTAND: Widerstand beschert Dir immer Schmerz und wo Schmerz ist, muss zwangsläufig Widerstand sein. Es gibt drei Formen von Schmerz: Den körperlichen, den geistigen und den spirituellen Schmerz. Widerstand beschert Dir fast immer Leiden. Leider wählen so viele Menschen tagtäglich immer wieder den Weg zum Leid! Das meiste Leiden auf diesem Planeten ist unnötig!


Sei und setze Dich ein, für das was Du möchtest und höre auf GEGEN etwas zu sein.


 

Verfasser unbekannt